Ein Sportbecken mit den Abmessungen 25 x 12,5m bietet allerhand Möglichkeiten sich im Wasser sportlich zu betätigen. Die Angebotspalette ist groß. Von der Wassergymnastik bis zur Aqua Fitness ist alles möglich. Neben dem Sportschwimmen hat sich das Aqua Joggen im Warburger Hallenbad gut etabliert. Karibische Wassertemperaturen und eine große Auswahl an Trainingsgeräten machen das Schwimmbad zu einem optimalen Trainingsort.  Die behindertengerechte Nutzung ist ebenfalls möglich (separate Umkleidekabinen, entsprechende Sitze im Duschbereich, Liftmöglichkeit zur Erreichung des Beckens, barrierefreier Zugang zum und im Gebäude).

Donnerstags findet in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr der Kinderspielnachmittag statt. Spielen und Toben sind hier ausdrücklich erwünscht. Der Kinderspielnachmittag lockt mit Surfbrettern und Poolnudeln zahlreiche Kinder an.

Dienstags wird für die Erwachsenen um 13.30 Uhr  Wassergymnastik angeboten. Eine bunte Kinderrutsche führt direkt in das ca. 100 m² große Lehrschwimmbecken.

Das Warburger Hallenbad wird ebenfalls umweltfreundlich betrieben. Zwei Blockheizkraftwerke produzieren Strom für das Stadtwerkenetz. Mit der dabei entstehenden Wärme wird das Hallenbad beheizt.

Eine breite Edelstahltreppe erleichtert nicht nur älteren oder weniger beweglichen Menschen den Zugang in das warme Wasser. Der Einbau der Treppe wurde von vielen Gästen positiv begrüßt. Vor allem für die Kinder ist die Treppe eine große Erleichterung.

Ein attraktives zusätzliches Angebot bieten wir mit der seit Oktober 2010 installierten Infrarotkabine an. Sie bietet Platz für vier Personen. Das Bäderteam informiert gern über die Vorzüge der Nutzung, die für alle Badbesucherinnen und -besucher kostenlos ist.